Was kostet mich das alles?

Diese wichtige Frage ist leider nicht so leicht und vor allem nicht in einem Satz zu beantworten.

Vorab schon mal eines: Pauschal- oder Festpreise verbietet der Gesetzgeber, außer bei Mofa, B96 und bei Aufbauseminaren.

Leider hört man immer noch von Angeboten 1500 € für den Führerschein, dass klingt zwar gut, wird aber so leider in aller Regel nicht funktionieren.

Für eine gute Ausbildung solltest du realistisch mit Kosten für die Fahrschule, bei erfahrungsgemäß 25 Einzefahrstunden + Sonderfahrten, von ca. 2500 € rechnen. Dazu kommen Kosten für Behörden von etwa 200  bis 250 €.

Im Fahrlehrergesetz  sind die Preisbestandteile für die Ausbildung festgelegt:

  • Grundbetrag für den Theoriekurs und alle allgemeinen Aufwendungen der Fahrschule
  • weiterer Grundbetrag nur bei Nichtbestehen der Theorieprüfung für die weitere Ausbildung
  • Vorstellungsentgelte für Theorie- und Praxisprüfung
  • Fahrstundenpreise je 45 min

Die Preislisten müssen in den Geschäftsräumen aushängen. Übrigens gibt es bei uns keinen Aufpreis auf Sonderfahrten.

 

FormularPreise_20170927.pdf (0.01MB)

Download